Fortgeschrittenenkurs, 19.-20.06.2010

Eine Woche nach dem Anfängerkurs fand der Fortgeschrittenenkurs auf der Salza statt. Insgesamt 11 Personen trafen sich beim Naturfreunde-Campingplatz in Wildalpen, drei davon betreuten die Gruppe, die sich aus den Anfängern der Vorwoche sowie aus Kursteilnehmern 2009 zusammensetzte.

Leitung:

  •  Siegi, Jakob und Andi

Teilnehmer:

  •  Hofer Klaus
  •  Eichler Herbert und Christoph
  •  Streitmayer Kevin und Uwe
  •  Pretzler Lisa und Sabrina
  •  Schweighofer Berthold

Nach dem Traumwetter beim Anfängerkurs holte uns diesmal die „Normalität“ des bisherigen Sommers 2010 ein: Kälte und Regen. (Doch das Motto bei diesem Kurs: „Schlechts Wetter – gibt’s net“) Bei dem entsprechend erhöhtem Pegelstand war allerdings die Salza oberhalb Campingplatz bis Fachwerk am Programm, am Sonntag bei Regen die Brunnerschwälle bis zum Campingplatz.

        

Trotz der kurzen Strecke am Sonntag waren wir über 2 Stunden auf dem Wasser. Es wurde geübt bis die Muskeln glühten, entsprechend sicher waren dann auch alle unterwegs. Zum Abschluss bot Siegi noch eine Durchfahrung der Campingplatzwalze an, die Bert und Uwe sich nicht entgehen lassen wollten. Unsere Bewunderung galt dabei dem Mut Uwes, der erst seit dem vergangenen Anfängerkurs im Boot saß und ohne aufdrehen zu können sich durch die Respekt einflößende Walze wagte. (Das kleine Missgeschick in der Walze ist eigentlich nicht der Rede wert…)

        

Danke ganz besonders an Andi, einem Freund und Arbeitskollegen von Klaus, der den Kurs als Profifotograf  begleitete!!

Potsch noss, Siegi

  • Potschnoss

    Potschnoss